Viagra Spiel 2019: Viagra Generika Ohne Rezept

Shadowrun 4 / Rezension

Zum Video

Wir rezensieren das Pen-&-Paper-Rollenspiel „Shadowrun 4“ (Pegasus Spiele) und erklären die Regeln sowie die Spielanleitung. Unsere Einführung zum Thema Pen-&-Paper-Rollenspiele findet Ihr unter http://www.youtube.com/watch?v=tgut8adqYuU. Unter https://www.youtube.com/watch?v=lEDnmBv-Tqo&list=PL5053848286F87127 findet Ihr unsere Shadowrun-Playlist.

Kurzbeschreibung

Shadowrun ist ein genreübergreifendes US-amerikanisches Pen-&-Paper-Rollenspiel, das 1989 erstmals erschien. Es spielt in der nahen Zukunft und verbindet den technischen und Dark-Future-Aspekt von Cyberpunk mit magischen Einflüssen der Fantasy (Magie, Elfen, Zwerge, Drachen).

Für dieses Video stand uns ein Rezensionsexemplar zur Verfügung.

Auf einen Blick

8 Kommentare Kommentar schreiben

  1. Mhenlo

    So erstmal eine super Arbeit die ihr hier leistet!
    Ich hab lange im Internet gesucht um mir unter dem Spiel etwas vorstellen zu können. Bei euch wurde ich fündig und es wurde trotz dieser Komplexität einleuchtend erklärt.

    Für die jenigen die noch Probleme haben sich in die Welt von Shadowrun hineinzuversetzen, kann ich nur empfehelen ein Buch/Roman zu verschlingen. Dadurch kennt man sich dann in der Welt viel besser aus und kennt z.B. auch die Tätigkeiten eines Schattenläufers oder eines Konzerns.
    Zum Auftakt wäre zu empfehlen der Sammelband „Schattenjäger“ von Markus Heitz. Dieser besteht aus drei Geschichten, die mehr oder minder mit einander verknüpft sind und liefert einem schon einen gewaltigen Überblick wie sich die Welt in Shadowrun so dreht.

    Ansonnsten bin ich mit deiner Vorstellung zufrieden und finde es auch zuvorkommend das du nicht die fachspezifischen Begriffen verwendet hast.

    MfG

  2. Jan

    Nun ja, ich weis ja nicht aber das mit den
    Würfel-Pool, dass ist doch irgendwie zu viel des guten.Shadowrun kliengt ja ganz interessant aber ich weis wirklich nicht.
    Immer noch besser ist Schatenjäger (zu Englisch : Dark Heresy), dass solltet ihr spielen.

  3. Ben

    Hey Robo,
    wenn du Scifi „liebst“, dann gib dem Spiel auf jeden Fall ne Chance:
    Wenn du dich näher damit beschäftigst, wirst du feststellen, dass sich die Magie – ob nun wirkliche Zauberei oder Adeptenkräfte – hier sehr gut mit den Hightech-Spielereien ergänzt bzw. perfekt in das Umfeld einfügt und eben nicht davon ersetzt werden kann!

  4. Robo

    Ich liebe Science-Fiction und erst recht Cyberpunk, was mich jedoch von Shadowrun immer schreiednd davonlaufen liess, ist die eher „gewagte“ Mischung von Cyberpunk und ollem Fantasysetting; Elfen mit MPs? Orks als Hacker? Und was um Gotteswillen hat Zauberei in solch einer Welt verloren? Dafür gibt es doch die High-tech-Spielereinen!

  5. Miro

    Das war mir schon klar Ben 😉 Von daher ist dir ohnehin verziehen. ^^

  6. Ben

    „Cyber-Punk“ ist wohl die düstere Variante davon ;P Aber da ich mir schon dachte, dass damit nicht jeder etwas anfangen können wird, habe ich mich für „Science-Fiction“ entschieden. Ich hoffe, lieber Miro, diese grobe Verallgemeinerung werde mir verziehen – ich hab auch noch auf weitere Erläuterungen für Alteingesessene verzichtet: Ergebnis ist eine Rezension für Jedermann! =]

  7. Christian W.

    Was bitte schön ist Cyber Punk?

    *kurz bei wikipedia spicken*

    Da steht: „Cyberpunk, gebildet aus Cyber (von altgr.: κυβερνάω steuern, lenken) und Punk ist eine dystopische Richtung der Science-Fiction-Literatur, welche in den 1980er Jahren entstand…“

    Also doch Science Fiction? Schon interessant wofür man sich nicht alles neue Wörter ausdenken kann. 😉

  8. Miro

    Naja das Szenario ist nicht Science Fiction sondern Cyber Punk.

    Ansonsten supi 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu

» Nach oben

Ähnliche Beiträge