Push a Monster / Rezension

Zum Video

Wir rezensieren das Kinderspiel Push a Monster und erklären die Regeln sowie die Anleitung. Es war nominiert als „Kinderspiel des Jahres 2015“ und ist von Wolfgang Dirscherl sowie Manfred Reindl (Queen Games). Fotos sowie die Regeln zum Herunterladen findet Ihr unter http://gesellschaftsspiele.spielen.de/alle-brettspiele/push-a-monster, weitere Informationen in der Videobeschreibung.

Unsere Rezension zu Spinderella, dem Kinderspiel des Jahres 2015, wartet unter https://www.youtube.com/watch?v=DICIvjsCs1g auf euch.

Kurzbeschreibung

In der Monster-Arena sind die Monster los! Endlich dürfen sie nach allen Regeln der Monsterkunst die anderen Monster ärgern: Da wird gedrückt, geschoben, gezerrt und manchmal sogar ein wenig gequetscht – ein monstermäßiger Spaß für alle! Aber Vorsicht: Bei der wilden Schieberei sollen die Monster möglichst nicht von der Arena herunterpurzeln. Fällt ein Monster herunter, freuen sich die Mitspieler: sie erhalten ein Monster-Plättchen des heruntergefallenen Monsters. Doch nur wer am Ende von Push-a-Monster mit seinen gesammelten Plättchen die längste Reihe legen kann, gewinnt das Kinderspiel.

Für dieses Video stand uns ein Rezensionsexemplar zur Verfügung.

Auf einen Blick

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu

» Nach oben

Ähnliche Beiträge