Jäger + Späher / Rezension

Zum Video

Wir rezensieren das Kartenspiel Jäger und Späher und erklären die Regeln sowie die Anleitung. Es ist von Gerhard Hecht (Kosmos). Fotos sowie die Regeln zum Herunterladen findet Ihr unter http://gesellschaftsspiele.spielen.de/alle-brettspiele/jaeger-und-spaeher, weitere Informationen in der Videobeschreibung.

Kurzbeschreibung

Jeder Spieler führt bei dem Kartenspiel „Jäger und Späher“ einen Stamm von Steinzeitmenschen. In jedem Zug entscheidet er, welche Charakterkarte er ausspielt oder ob er seine ausgesandten Stammesmitglieder zurück ins Dorf holt. Um das Überleben des Stammes zu sichern und ihn zu vergrößern, werden Jäger losgeschickt. Diese erbeuten Fleisch und Felle. Späher besorgen dringend benötigte Rohstoffe, aus denen wertvolle Güter erzeugt werden. Die unterschiedlichen Charaktere gewährleisten einen immer wieder anderen Spielverlauf. Für zwei Spieler ab zwölf Jahren.

Für dieses Video stand uns ein Rezensionsexemplar zur Verfügung.

Auf einen Blick

3 Kommentare Kommentar schreiben

  1. Simon

    Gut gemacht!

    Mir hat das Spiel auch sehr zugesagt.
    Wir haben am Anfang garnicht so wirklich hingeschaut was der andere macht und lieber geschaut wie man am besten selbst mit dem A… an die Wand kommt.

    Nach ein wenig mehr Spielen ging es dann aber auch gleich ums Züge versauen 😀

  2. Timo

    Schöne Rezi, Tobias. Möchte behaupten, Deine beste bislang.Vielen Dank!

  3. Florian

    Tolle Rezi und das Spiel sieht doch ganz interessant aus. Könnte man als 2-Spieler-Spiel, falls man wartet oder doch nicht genug Mitspieler, sich durchaus mal zulegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu

» Nach oben

Ähnliche Beiträge