Grog Island / Rezension

Zum Video

Wir rezensieren das Brettspiel „Grog Island“ und erklären die Anleitung sowie die Spielregeln. Es ist von Michael Rieneck (Pegasus/Eggert Spiele). Fotos sowie die Regeln zum Herunterladen findet Ihr unter http://gesellschaftsspiele.spielen.de/alle-brettspiele/grog-island/, weitere Informationen in der Videobeschreibung.

Kurzbeschreibung

So sieht also der Ruhestand altgedienter Piraten aus: Sie lassen sich auf der sagenhaften Grog Island nieder und legen ihre Beute in Baustätten an. Doch die erfahrenen Kaperfahrer können ihre Vergangenheit kaum verhehlen. So sprießen auf den fünf einzigartigen Halbinseln des Eilands bald skurrile Gebäude aus dem Boden: Mit stilechten Seefahrer-Spelunken, Tischlereien für Galionsfiguren und Holzbein-Shops wird den Besuchern von Grog Island alles Erdenkliche geboten. Aber nicht nur die gewitzten Versteigerungen per Würfel können zum Erfolg führen. Nur wer im richtigen Moment passt, kann Waren einsacken und lukrativen Handel treiben.

Für dieses Video stand uns ein Rezensionsexemplar zur Verfügung.

Auf einen Blick

2 Kommentare Kommentar schreiben

  1. Basti

    Nee, übersehen nicht, aber im Video tatsächlich nicht farblich passend eingesetzt. Danke für den Hinweis! Werde noch einen Vermerk einfügen.

    LG Basti

  2. Der Siedler

    Ich befürchte, du hast übersehen, dass man nur solche Gebäude mit dem Schloss sperren darf, die farblich mit dem Würfel auf dem Schlossfeld übereinstimmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu

» Nach oben

Ähnliche Beiträge