Egizia / Rezension

Zum Video

Wir testen das Spiel „Egizia“ von Acchittocca (Hans im Glück) und erklären die Regeln sowie die Spielanleitung. Es spielt im alten Ägypten und am Nil.

Kurzbeschreibung

Wir schreiben das Jahr 2707 vor Christus, der Beginn des Alten Reiches in Ägypten. Einflussreiche Händler und Baumeister bereisen mit ihren Schiffen den Nil, um Steine abzubauen und Arbeiter für den Bau der noch heute berühmten Bauwerke Sphinx, Obelisk, Gräber, Pyramide und Monument anzuwerben. Es entsteht ein packender Wettlauf um die besten Handelsplätze. Und alle Spieler schicken ihre Bautrupps zu den Bauwerken, um zu Ruhm und Ehre zu gelangen. Doch nur wer geschickt plant und seine Kräfte einsetzt, wird Egizia gewinnen.

Auf einen Blick

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu

» Nach oben

Ähnliche Beiträge