Don Quixote / Rezension

Zum Video

Wir testen das Spiel „Don Quixote“ von Reinhard Staupe (Pegasus Spiele) und erklären die Regeln sowie die Spielanleitung.

Kurzbeschreibung

Der Landadlige Don Quixote hat eine sehr eigenwillige Betrachtungsweise seiner Umgebung. Er gestaltet in seiner Phantasie sein eigenes kleines Fürstentum so, wie er es für richtig hält: Ritter beschützen seine Burgen und Landesgrenzen, Wege verbinden Windmühlen und Kirchen jeweils miteinander. Basteln Sie sich in diesem Legespiel Ihr eigenes Fürstentum aus Windmühlen, Kirchen und Rittern! Verbinden Sie die Felder Ihres Fürstentums geschickt mit Wegen und sammeln Sie mehr Punkte als Ihre Mitspieler.

Auf einen Blick

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu

» Nach oben

Ähnliche Beiträge