Viagra Spiel 2019: Viagra Generika Ohne Rezept

Der Herr der Ringe LCG – Zwergenbinge (Zyklus 2) / Rezension

Zum Video

Wir testen das Kartenspiel „Der Herr der Ringe: Das Kartenspiel – Zwergenbinge“ von Nate French und Lukas Litzsinger und erklären die Regeln sowie die Spielanleitung. Es ist erschienen beim Heidelberger Spieleverlag und bei Fantasy Flight Games. Ihr benötigt dafür die Grundbox „Khazad-Dûm“.

Unseren Test des Kartenspiels „Herr der Ringe – LCG: Schatten des Düsterwaldes“ findet Ihr unter http://www.youtube.com/watch?v=vpSAXiuJTRk. Mehr Informationen sowie die Regelerklärung des Basisspiels gibt es unter http://www.youtube.com/watch?v=Yl2yvsmEiPE.

Kurzbeschreibung

„Die lange Dunkelheit“ ist das vierte Abenteuer des Zwergenbinge-Zyklen-Plots. Der Sirannon ist verflucht und ein großer See schlummert vor Moria unterhalb der Klippen. Die Spieler müssen zu den verborgenen Türen Durins und in die dahinter befindlichen Minen gelangen. Die lange Dunkelheit enthält 60 neue Karten. Um „Die lange Dunkelheit“ benutzen zu können, ist die Khazad-dûm Erweiterung notwendig!

Auf einen Blick

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu

» Nach oben

Ähnliche Beiträge