Troyes / Rezension

Partnerlinks

Zum Video

Wir rezensieren das Spiel „Troyes“ von Sébastien Dujardin, Xavier Georges und Alain Orban (Pearl Games) und erklären die Regeln sowie die Spielanleitung. Fotos sowie die Regeln zum Herunterladen findet Ihr unter http://gesellschaftsspiele.spielen.de/alle-brettspiele/troyes, weitere Informationen in der Videobeschreibung.

Kurzbeschreibung

Troyes ist ein Strategiespiel, in dem die Spieler jeweils eine reiche Familie der Champagne verkörpern. Sie nutzen ihren Einfluss, um die Bewohner in drei Tätigkeitsfeldern zu rekrutieren und nutzbringend einzusetzen: auf militärischem Gebiet, auf religiösen und auf zivilem. Jedes Gebiet hat seine besonderen Vorteile, von denen Ihr profitieren könnt. Die Militärs gestatten, mit größerer Durchschlagskraft gegen Angriffe von außen zu reagieren. Die Kleriker tun alles, um den Bau der Kathedrale zu vollenden, und stellen Militärs und Zivilisten ihr Wissen zur Verfügung. Und durch die Arbeit der Zivilbevölkerung schließlich kann man schneller reich werden. Die Arbeitskraft, die die Stadtbewohner entfalten, wird im Spiel durch Würfel wiedergegeben.

Für dieses Video stand uns ein Rezensionsexemplar zur Verfügung.

15 Kommentare Kommentar schreiben

  1. Sascha 36

    Kann es sein das man am Anfang auch die gleichen Charakter Karten haben kann ?

  2. dennis

    oh, ich dachte der einzige unterschied zwischen den beiden auflagen ist die anleitung? wusste nicht das bei der neuauflage die bonuskarten bei sind, gut zu wissen 🙂

  3. Ben2

    HIer handelt es sich höchstwahrscheinlich um die Erstauflage. Schau doch mal hier http://www.cosimshop.de/Brettspiele/Strategie/Taktik/Troyes::2581.html nach. Das sollte die 2. mit den Bonuskarten sein. schreib am besten einfach eine Mail an den Shopbesitzer. Er ist schnell und freundlich.

  4. Ben2

    zu 1 und 2 ,4 + 5: Ich habe doch nichts anderes gesagt? Bzw das jeweils deutlich gemacht?

    Zu 3: Absolut richtig. Ich habe das übersehen und werde es korrigieren

  5. petmol

    Hallo zusammen.
    Ich muss einige Korrekturen bzw. Ergänzungen zu deiner Rezension vornehmen.
    1.Zur Bekämpfung der schwarzen Würfel dürfen grundsätzlich nur eigene Würfel verwendet werden.
    2. Nur der jeweilige Startspieler wirft die schwarzern Würfel.
    3. Mit 4x Einfluss kann ein Spieler bis zu 3 Würfel aus seinem Stadtteil auf die ihre Rückseite drehen (also z.B. von 1 auf 6).
    4. Eine Aktionskarte kann auch mit einem Gefolgsmann besetzt werden, der aus einem Gebäude (auch hinaus geworfene Gefolgsleute) oder einer anderen Aktionskarte stammt.
    5. Bei einer erneuten Aktion mit einer Aktionskarte, auf der schon ein eigener Gefolgsmann steht, brauchen die Kosten kein weiteres mal entrichtet werden.

    Gruß, Petmol.

  6. Posy

    Super Review
    Ich kämpfe schon seit längerem mit dem Gedanken mir das Spiel zuzulegen – jetzt weiß ich, dass ich es haben muss. Danke Dafür!

    Im Übrigen geiles T-Shirt!!! Bazinga

  7. H8Man

    Laut der letzten Info wurden alle Shops/Geschäfte neu damit bestückt. Ob diese die Karten dann nur beim Kauf eines Troyes rausgeben ist wahrscheinlich je nach Shop anders, da fehlt mir jede Info.

    Angesichts des Reprints dieser Karten, gehe ich mal stark davon aus, das man sie auch noch auf der Messe bekommen wird.

  8. Mahmut Dural

    @Basti: Also meine Ausgabe ist die Neuauflage und die Promokarten waren nicht dabei. Habe aber erfahren , dass in Essen die Promokarten vielleicht nochmal erhältlich sein werden. mal schauen.

  9. Basti

    Nicht dass ich wüsste…
    Will ja auch kein Geld dafür bezahlen 😉 Sind ja schließlich Promos.

    War in Hamburg in 2 Läden, die die Karten zugeschickt bekommen haben. Die wollten diese aber nur beim Kauf von Troyes rausrücken. Frag mich dann aber, welchen Sinn diese Aktion hatte, denn eigentlich habe ich es so verstanden, dass die neue Auflage die Karten sowieso dabei hat und sie die Käufer der ersten Auflage damit versorgen wollten. Hat mich ein bisschen genervt!

  10. Jens

    Kann man die nicht bei BGG bestellen? Das Spiel ist großartig, wird mit den Promos aber noch einen Tick besser.

  11. Ben2

    Danke! Das war mein Schwergewicht bis jetzt!

  12. Basti

    Da hast du Mahmut. Wir haben leider beide die erste Auflage ohne Promokarten und kommen jetzt nicht mehr dran. Deshalb wär ich auch dafür, dass zumindest diese nochmal irgendwie erhältlich sind.

    LG Basti

  13. Mahmut Dural

    Sehr sehr gutes Spiel – sehr sehr gutes Preview!

    Leider sind auf Dauer die Aktionskarten doch zu wenige, hier würd mal ne Erweiterung mit vielen weiteren Aktionskarten Abhilfe schaffen.

    BG
    M.D.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

» Nach oben

Auf einen Blick

Ähnliche Beiträge