Target Earth / Rezension

Partnerlinks

Zum Video

Wir testen das Spiel "Target Earth" von Jacobo Cagigal (Gen-X Games) und erklären die Regeln sowie die Spielanleitung.

Englische Kurzbeschreibung


"Target Earth" is a board game simulation of an Alien Invasion of Planet Earth. Battlefield is the whole planet, represented by a Global Board, featuring the 30 most economically powerful countries on the planet. Allied countries will bring money and Victory points to the Alliance. Countries aligned with the Aliens will count as victory points for the invader. By the end of the seventh turn whichever side has more Victory Points will be the winner.

4 Kommentare Kommentar schreiben

  1. Knolzus

    Wenn ein Spiel gut ist, kann ich mit schlechten Komponenten leben; aber die Punkte zum Spielablauf die Du anführst, lassen mich einen ganz großen Bogen darum machen, weil genau das diejenigen sind, die mir ein Spiel vergrätzen. Den Würfeln ausgeliefert sein und viele Optionen anbieten aber nur eine zulassen.
    Hättest Du bloß „Conquest Of Planet Earth“ rezensiert Basti…
    😉
    Da habe ich schon lange ein Auge drauf.

  2. Björn

    Als ich den Aufbau und die fitzeligen kleinen Marker gesehen habe, hatte ich sofort den Gedanken: kommt einmal einer an den Tisch, wird sofort alles verrutschen.
    Schade, dass das Spiel nicht so ein Hit geworden ist.

  3. Basti

    Bei BoardGameGeek wird das Spiel aktuell durchschnittlich mit 6,97/10 Punkten (bei 149 Wertungen) bewertet. Es scheint also einigen Leuten doch zu gefallen. Mich stört aber einfach zu viel.

  4. MartinP

    Die Grundidee klingt ja wirklich nett und spricht wohl die ganzen X-Com Veteranen an. Schade, das es nichts geworden ist aber die die Gründe sind ja gut nachvollziehbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

» Nach oben

Auf einen Blick

Ähnliche Beiträge