Pandemie – Auf Messers Schneide / Rezension

Partnerlinks

Zum Video

Wir testen die Erweiterung „Pandemie : Auf Messers Schneide“ von Matt Leacock (Pegasus) und erklären die Regeln sowie die Spielanleitung.

Unsere Rezension des Grundspiels „Pandemie“ findet Ihr unter https://www.youtube.com/watch?v=lgn4yE724xo.

Kurzbeschreibung

Um Ihnen in Ihrem Kampf gegen vier die ganze Welt bedrohende Seuchen zu helfen, liefert Ihnen „Pandemie: Auf Messers Schneide“ Regeln für einen fünften Spieler, sechs neue Rollen und acht neue Ereignisse. Ihr so verstärktes Team wird jeden dieser Vorteile nutzen müssen, insbesondere wenn Sie sich auch einer der drei neuen Herausforderungen stellen möchten, die dem Kampf gegen die Seuchen teuflische Wendung geben: Virulenter Stamm“ lässt eine Seuche besonders tödlich werden. “ Mutation“ bringt eine fünfte Seuche ins Spiel, die unvorhersehbar ausbricht. In „Bioterrorist“ tritt ein Spieler gegen seine Mitspieler an und verbreitet Panik mit einer weiteren, im Labor gezüchteten Seuche.

Auf einen Blick

Ähnliche Beiträge

2 Kommentare Kommentar schreiben

  1. Knolzus

    Schade, daß Andy keine Rezis mehr macht. Der war echt mega-nett!! Alleine schon die zu verabschieden, die Pandemie nicht mochten, da sie es durch die Erweiterung auch nicht mögen würden… genial.
    Ich hab die Rezis noch mal geschaut, da es Pandemie momentan bei Weltbild für 20,-? gibt.

  2. Syrus23

    Zu schade dass es die Erweiterung fast gar nicht mehr zu kaufen gibt und wenn dann zu einem zu hohen Preis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

» Nach oben