Make ’n‘ Break Extreme / Rezension

Partnerlinks

Zum Video

Wir testen das Spiel „Make ’n‘ Break Extreme“ (Ravensburger) und erklären die Regeln sowie die Spielanleitung. Mehr Informationen zu dem Spiel findet ihr unter http://gesellschaftsspiele.spielen.de/neue-brettspiele/make-_n_-break-extreme/ und in der Videobeschreibung.

Unseren Test des Kinderspiels „Make ’n‘ Break Junior“ findet Ihr unter https://www.youtube.com/watch?v=kLsm69cdqp0.

Kurzbeschreibung

Ziel des Spiels ist es, zehn unterschiedlich geformte Bausteine zu verschiedenen Bauwerken zusammensetzen. Und das unter Zeitdruck. Die Baukarten zeigen immer neue Kombinationen – von einfach bis verzwickt.

Für dieses Video stand uns ein Rezensionsexemplar zur Verfügung.

2 Kommentare Kommentar schreiben

  1. sascha

    ich finds grausam!

  2. goya

    Gute Rezi! Aber ein wichtiger Punkt fehlt noch: das Spiel ist wahnsinnig laut. Hört man im Video auch ganz gut, wenn man es weiß. Die Uhr ist unverschämt laut, mit den Steinen spielt man eigentlich nie auf Decken wegen der Stabilität.

    Der Semi-Coop ist wirklich ein Witz. Im Großen und Ganzen gibt es mittlerweile (die Rezi ist ja schon älter) einen haufen bessere Geschicklichkeits-Bau-Zeit-Spiele.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

» Nach oben

Auf einen Blick

Ähnliche Beiträge