Fits / Rezension

Partnerlinks

Zum Video

Wir testen das Spiel „Fits“ von Reiner Knizia (Ravensburger) und erklären die Regeln sowie die Spielanleitung. Es war nominiert für die Wahl zum Spiel des Jahres 2009 und erinnert an das Computerspiel Tetris. Unseren Test zum ähnlichen Spiel Bits findet Ihr unter https://www.youtube.com/watch?v=5O1FNzh89uE.

Kurzbeschreibung

Passend oder nicht passend: Das ist beim neuen Ravensburger Gesellschaftsspiel Fits die Frage. Bis zu vier Mitspieler füllen fieberhaft die Lücken in ihren Spieltafeln mit Bausteinen. Das fordert etwas Glück und räumliches Vorstellungsvermögen — denn welche der vielen Baustein-Formen zum Zug kommt, bestimmt die Karte in der Spielmitte.

Auf einen Blick

Ähnliche Beiträge

8 Kommentare Kommentar schreiben

  1. Berndt

    Prima Rezension! Wieder einmal sehr interessant und gut gemacht. Es kam sehr gut rüber, was das Spiel beinhaltet und was man davon zu erwarten hat. 🙂

    Auch schön, dass du weitermachst und die Seite am Leben erhalten magst. An dieser Stelle von mir: Viel Erfolg!!!

  2. Basti

    Danke fürs Feedback! Motiviert einfach ungemein!

    Zu SpieLama: Klar gehts hier weiter, ein bisschen Verantwortungsgefühl für unsere doch schon recht beachtliche Community haben wir ja doch. 😉 Ben ist übrigens auch nicht aus der Welt. Er ist halt nur ne Straße und (um in der Metapher zu bleiben) deshalb auch noch gut zu erreichen.

  3. Eifeljety

    Kann mich da nur anschließen. Hat mir super gefallen und wie du in der Rezi schon selber sagtest dachte ich auch erst immer es wäre eine Art Ubongo. Aber so als Tetris und für den Preis find ich das ganz ordentlich.

    Daumen hoch weiter so Basti!

  4. Dirk

    Gute Rezi Basti !

    Kommt auf die Wunschliste.

    Danke !!

  5. Der Siedler

    Sachlicher Fehler in der Rezi! Bei Tafel 1 erhält man pro durchgehender, lückenloser Querreihe einen Pluspunkt, auch hier kann es also Plus- und Minuspunkte geben, es muss genau wie auch später verrechnet werden! Also echt, Basti! 😀

  6. Alex

    Hi,
    auch von mir ein großes Lob!
    Deine Reviews sind immer sehr informativ und schön anzusehen 😉
    Danke dafür!

  7. Mahmut Dural

    Respekt ein Durchschnittsspiel kann man nicht besser loben 🙂

  8. MatzeKiel

    Habe das Spiel schon öfter mal virtuell in Shops „angesehen“ aber immer wieder schnell vernachlässigt, weil es mir nach einer Nachahmung von Ubongo aussah, wie du selbst sagtest. Nach deinem Video bin ich aber echt am Überlegen, ob ich nicht doch zuschlagen sollte. Sohnemann ist zwar mit vier noch etwas zu klein, aber die Zeit rennt ja bekanntlich und meine Frau spielt zudem heute noch Tetris auf dem alten Gameboy. Wirklich nett gemacht und mich hast du wohl überzeugt

    Danke!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

» Nach oben