Evo / Rezension

Partnerlinks

Zum Video

Wir testen die zweite Auflage des Spiels „Evo“ von Philippe Keyaerts (Asmodee) und erklären die Regeln sowie die Spielanleitung.

Kurzbeschreibung

Die Insel Krah ist die Heimat von Nomaden und seltsamen Kreaturen, die sonst überall auf der Welt längst ausgestorben sind. Das Klima verschlechtert sich schnell und es gibt wenig Platz. Deshalb überleben nur die Völker, deren Dinosaurier am besten an das Klima angepasst sind und am besten kämpfen oder sich verteidigen können. Evo ist ein Eroberungsspiel in einer feindlichen Umgebung erschaffen von Philippe Keyaerts. Um zu gewinnen, müssen Sie das Erbgut Ihrer Dinosaurier verbessern um feindliche Angriffe und das Klima zu überleben.

5 Kommentare Kommentar schreiben

  1. Basti

    Hab ich auch überhaupt nicht so aufgefasst. Wollte damit nur sagen, dass er grad‘ in so einer Phase ist, in der er sich beim Krabbeln und Hochziehen ständig den Kopf anschlägt oder schreit wenn er an etwas nicht herankommt. 😀
    …und ich kann es mittlerweile zum Glück auch ignorieren ohne, dass es mich aus dem Konzept bringt.

  2. Zottelmonster

    War auch nicht als Kritik gemeint. Macht das Video sogar sympathischer.

  3. Basti

    Tja, das Geplärre lässt sich derzeit nicht vermeiden.

  4. Knolzus

    Zumindest gefiel ihm nicht, daß Papa „arbeiten“ muß……

  5. Zottelmonster

    Wieder mal eine sehr schöne Rezension.

    Fühle mich jetzt gut über das Spiel informiert. Hatte allerdings das Gefühl, dass es da im Fazit noch jemanden aus der Familie gab, dem da Spiel nicht so gut gefiel 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

» Nach oben

Auf einen Blick

Ähnliche Beiträge