Cacao / Rezension

Partnerlinks

Zum Video

Wir rezensieren das Spiel Cacao und erklären die Regeln sowie die Anleitung. Es ist von Phil Walker-Harding (Abacusspiele). Fotos sowie die Regeln zum Herunterladen findet Ihr unter http://gesellschaftsspiele.spielen.de/alle-brettspiele/cacao, weitere Informationen in der Videobeschreibung.

Kurzbeschreibung

Cacao entführt die Spieler in die exotische Welt der „Frucht der Götter“. Als Stammeshäuptlinge versuchen sie ihre Völker durch den Handel mit Cacao zu Ruhm und Wohlstand zu führen. Nur wer seine Arbeiter geschickt einsetzt und die Macht der Götter für sich zu nutzen weiß, wird reich belohnt werden.

Für dieses Video stand uns ein Rezensionsexemplar zur Verfügung.

Auf einen Blick

Ähnliche Beiträge

20 Kommentare Kommentar schreiben

  1. Jochen

    Alles gut und schön, aber wann kommen Rezensionen zu Vielspielerspielen wie Aquasphere und Orleans?
    Oder bin ich der Einzige, den die seichteren Spiele nicht interessieren?

  2. Mahmut

    Vorab vielen Dank fürs Video.

    Ich warte seit Wochen auf das Community Lama. Am 14.01. war die Abstimmung zu Ende. Heute ist der 14.02. , wäre toll wenn ihr mitteilen könntet, wie es ausgegangen ist.Oder kann man es irgendwo im Forum bei euch lesen?

  3. Sascha 36

    Bist du nicht Jochen, ich denke das bei dem Restlama gerade Uni und der Klapperstorch ziemliche Zeitprobleme bereiten.
    Somit einfach etwas Geduld, da wird schon was kommen, ansonsten gibt es zu den genannten Spielen ja schon gute Videos.

  4. Basti

    Hi Mahmut!

    Habe das Video heute fertig bearbeitet. Mir kam die Geburt von Mini-Lama Nr. 2 dazwischen. Seitdem bin ich nur unterwegs zwischen Krankenhaus, Kindergarten, Oma und Opa und ganz selten bin ich auch mal daheim 😉

    Wird die Tage kommen. Vielleicht wird’s heute noch was

    LG Basti

  5. Kyllcoaster

    Herzlichen Glückwunsch für das neue kleine Lama, Basti :o)

  6. Q

    Herzlichen Glückwunsch Basti! Da kann man auch verstehen, dass du dafür keine Zeit hast. Trotzdem wäre es natürlich schön wenn es bald klappt. Die Videos aktuell sind überwiegend wirklich recht uninteressant.

  7. Bastian

    Glückwunsch auch von mir. Die Familie geht dem Vergnügen immer vor. =)

  8. Mahmut

    @Basti:
    Tut mir Leid, wußte ich nicht. Arbeite im Dauerspätschicht und bin daher nur am Wochenende kurz online. Tut mir Leid, sollte keine Kritik sein!
    Herzlichen Glückwunsch!
    LG
    Mahmut

  9. Basti

    @ Mahmut: Kein Problem! Mich ärgert es ja auch, dass so viel liegen bleibt.
    Video lädt grad hoch!

  10. Mahmut

    @Basti: Wow danke! Wie lange dauert denn so ein Hochladen?

  11. Basti

    Da meine Leitung heute ziemlich hakt, wird es heute wohl nichts mehr. Hier steht noch 590 min. 🙁

  12. Florian

    Egal. Freu ich mich bissl länger drauf 😛 Und auch von mir Glückwunsch zum neuen Minilama 🙂

    Zu diesem Video: Sieht ganz schick und simpel aus und die Rezension war, wie immer sehr gut! Das Spiel könnte ich mir als Absacker gut vorstellen.

    Dennoch freu ich mich auf andere Videos mit Spielen die mich/Vielspielern mehr interessieren.

  13. Timo

    Glückwunsch zum Lama-Nachwuchs! 🙂

    Ich habe mir Cacao mehr oder weniger blind bestellt und bin äußerst zufrieden damit. Als Starter, Absacker oder Füller bestens geeignet. oder mal für 2 oder drei Partien am Stück mit der Familie. Trotz des Glücksfaktors kann man die ein oder andere taktische Überlegung machen und aufgrund der kurzen Spielzeit stört das Glück auch nicht so sehr.
    Und auch wenn Legespiele gerne mit Carcassonne verglichen werden – Cacao bietet ein ganz anderes Spielgefühl.

  14. Mahmut

    Schade, immernoch kein Video 🙁

  15. Alex

    Ich finde das Spiel kurzweilig und es macht viel Spaß. Beim ersten Spielen muss man sich noch etwas orientieren. Was mir jedoch fehlt ist eine Siegpunktleiste (bei dem Preis um ?25 sollte so etwas inkludiert sein). Bei der finalen Abrechnung muss man den Spielern einzelne Goldmünzen austeilen. Das ist aufwendig weil dazwischen immer die „1“ Goldmünzen getauscht werden müssen. Ansonsten vom Spielmaterial und wie im Video erwähnt ist das Inlay sehr gut gelöst.

  16. Dein Friseur

    Bitte lieber Sebastian, geh mal zum Friseur! Ooooo ha! Ich kann kaum zusehen weil ich immer auf diese Haare schauen muss. Du hast Haare auf dem Kopf wie ein Bär [Admin-Anmerkung: Rest des Vergleichs gelöscht] 🙂 Kommst du gerade aus dem Bett?! Bitte, bitte das geht garnicht.

  17. Michael

    OK, wenn ich in der Werbeabteilung eines Spieleverlages sitzen würde, würde ich mir schon ab und dann anschauen wie meine kostenlos zur Verfügung gestellten Rezensionsexemplare in diversen Videokanälen vorgezeigt werden. Natürlich würde ich mich über positive Kritik generell mehr freuen als über negative, aber ganz wichtig: Das „Drumherum“ der Videopräsentation muss in jedem Fall auch angenehm ins Auge fallen. Wenn das nicht der Fall ist, gebe es erstmal kein weiteres Rezensionsexemplar von mir an die Betreiber dieses Kanals.

  18. Sascha36

    Bei solchen Kommentaren wie den letzten beiden kann ich nur den Kopf schütteln, das Spiel wird super vorgestellt und der Vergleich mit dem Bär ist respektlos und Blöd.

  19. TomiDD

    Schöne Rezension – schönes Spiel.

    Deine Anmerkung, dass die Teile durcheinander fallen, wenn man die Schachtel umdreht, lässt sich ganz einfach beheben.

    Die Stanztafeln werden nicht weggeschmissen, sondern in der Schachtel aufgehoben.
    Dann verrutscht nichts.

    Dies mache ich übrigens bei allen meinen gekauften Spielen so, wenn es sinnvoll ist.

  20. Sascha36

    Das mit den Stanztafeln ist Humbug, funktioniert überhaupt nicht, das Spiel ist großartig, das Inlay ist einfach ne Fehlkonstruktion.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

» Nach oben