Payday loans

Schweinerei

23. 1. 2010 | Autor: Ben | 17 Kommentare |

Schweinerei

Die Spieler werfen wiederholt Schweine um damit je nach Position sau-viele Punkte zu machen --  Vorsicht: Ein Sauhaufen und alle bisherigen Punkte sind verloren!

   
 
Autor: David Moffat
Verlag: Winning Moves
Erschienen: 2001
Genre: Glück
Spielerzahl: Ab 2
Mindestalter: 8
Dauer1
Ernst3
Komplexität1
Einfluss1
Interaktion1
 
   



Hier klicken um dieses Spiel bei unserem Partner “Spiele-Offensive.de” zu bestellen und uns damit indirekt zu unterstützen!

Relevante Links:

   
 

Wertung


Idee2
Aufmachung4
Umsetzung2
Gesamt2
 
   


Danke, Winning Moves, für das Rezensionsexemplar!

Kommentare

17 Kommentare zu “Schweinerei”

  1. Berndt
    21. 6. 2010 @ 17:08

    Sehr schöne Rezension! :-D

    Frage nur, warum hast du da dem Spiel noch ne 2 als Gesamtwertung gegeben? Ist es wirklich besser als Charlie? ;-)

  2. Basti.V
    21. 6. 2010 @ 18:09

    Na ist doch ganz klar! Schweine als Würfel. Das ist doch Innovation pur! ;-)

    Große Klasse das Spiel! :-D

  3. Ben
    21. 6. 2010 @ 20:01

    @Berndt,
    Glaub mir.. oder halt – nein!
    Besser noch, du probierst beide Spiele selber aus (wenn gewünscht schicke ich dir liebend gerne beide zu Versandkosten+Trinkgeld zu) und sagst mir dann hinterher, welches garantiert noch viel weniger Spaß macht – “Charly”, oder ist es doch eher das sinnlose Schweinegewerfe?! Viel “Spaß”! : )

  4. Berndt
    22. 6. 2010 @ 12:22

    Äh, hmm, na ja, nicht wirklich.

    Danke für das Angebot, ist wirklich nett gemeint, aber ich glaube, ich kriege gleich Haue von den Leuten aus meiner Spielerunde, wenn ich denen mit den Schweinewürfeln komme. :-D

    “Charly” würden sie vielleicht mit mir anspielen, aber dann bekomme ich die Haue eben hinterher. Auch nicht besser! ;-)

    P.S.: Ich werde ab jetzt den Meinungen bei Amazon kritischer gegenüber stehen!

  5. Yasari
    22. 6. 2010 @ 12:47

    Amazon Vertraue ich schon lange nicht mehr.
    Da ist es wesentlich besser sich die Reviews von Ben anzuschauen. *Mit Lob überschütten* (Er mag eben keine Alchemisten sonst ist alles Perfekt :D )
    Übrigens macht es Spass sich die Reviews von den Misslungenen Spielen Anzuschauen. Man bekommt davon einfach nicht genug. :D

  6. Berndt
    22. 6. 2010 @ 18:47

    Was die Meinungen bei Amazon angeht, muss man natürlich auch wissen, wie man sie liest. Wenn man die ganzen Lobhudel-Rezensionen überspringt und vor allem die negativen Meinungen bzgl. fundierter Kritikpunkte durchsieht, bekommt man schon brauchbare Informationen, wie gut ein Produkt ist. Aber, wie auch immer, in Bezug auf “Schweinerei” ist das bei Amazon natürlich ein Witz.

    Ja, die Rezensionen von Ben sind sehr gut. Da möchte ich mich dem Lob mal anschließen! :-)
    Es gefällt mir außerordentlich gut, wie er immer bemüht ist, die Spiele objektiv zu betrachten und auch bei Spielen, die ihm sehr zusagen, auf Kritikpunkte hinweist. Das passt wirklich!

    Ohne die Alchemisten-Erweiterung selbst gesehen zu haben, kann ich übrigens seine grundsätzliche Meinung nachvollziehen. Ich bin selbst ein kleiner Dominion-Kritiker und seine Rezension klingt stimmig. Aber, er hat es ja mit seiner Meinung zu “Seaside” wieder gut gemacht, oder? ;-)
    Mal gucken, ob demnächst mal jemand diese Erweiterung dabei hat. Würde mich interessieren, wie weit aus meiner Sicht das Spielprinzip revolutioniert wird.

  7. Ben
    28. 6. 2010 @ 12:12

    Hey – kennt ihr schon “Schweinerei goes online”? :D Ja – richtig gehört: Schweinerei kann man jetzt auch online spielen… was kann man denn reinen Herzens sonst noch inniger wollen? Auf gehts!
    http://schweinerei-spiel.de/

  8. Yasari
    28. 6. 2010 @ 12:31

    Super “Schweinerei” Online Spielen was will man mehr. :D
    Vorsicht: Suchtgefahr :D

  9. Christian W.
    28. 6. 2010 @ 14:10

    Jetzt hat World of Warcraft endlich seinen ebenbürtigen Gegner in der Onlinespielwelt gefunden… :D

  10. Berndt
    28. 6. 2010 @ 16:51

    Ernsthaft, nachdem ich das eben online ausprobiert habe, fehlen mir die Worte. So ein Schwachsinn kann doch gar nicht ernst gemeint sein, oder? ODER???

    Ben, du hast das Spiel (sofern man es so nennen mag) deutlich zu gut bewertet! Das Gesamtergebnis sollte irgendein Wert im Minusbereich sein…

  11. Yasari
    28. 6. 2010 @ 17:00

    Ach komm einem 6 Jährigen könnte das sogar gefallen. :)
    Schade nur dass, das Spiel erst ab 8 ist. :D

  12. Ben
    28. 6. 2010 @ 17:12

    Ja, das liegt doch an den ganzen Sauereien, Mensch!
    Macht euch nicht lustig, sondern kauft lieber das Spiel. Glaubt mir, das ist ein Partyknüller erster Güte und nicht umsonst ein wahrer Klassiker!
    Im Ernst: Es gibt genug Leute, die das oft und gerne spielen – ein wenig süchtig macht es ja schon und durch die passable Aufmachung immerhin interessanter als einfach zu würfeln: “Heh ihr Freaks, würfelt ihr schon wieder?” – “Nö. Wir spielen “Schweinerei” – da verstehst du nix von!” Manche Spiele leben eben einfach davon, so unglaublich bescheuert zu sein, dass es beinahe schon wieder gut ist. =L

  13. Berndt
    28. 6. 2010 @ 19:25

    Ich bin ein wenig irritiert, muss ich zugeben. Habe ich doch gerade noch einmal auf die Schweinerei-Seite geklickt und mir da das Video angeschaut. Du hast ein Werbevideo für “Schweinerei” gemacht!? :-o :-o :-o

    Jetzt fehlen mir erst recht die Worte…

  14. Ben
    29. 6. 2010 @ 01:23

    Jaja… ich arbeite nebenher noch für die und mache so ein paar kleine Werbedinger :)

  15. Yasari
    29. 6. 2010 @ 06:49

    Oh Nein er ist ein Spion und will hier Ideen klauen. Seit Vorsichtig. :D

  16. Der Siedler
    6. 10. 2010 @ 15:12

    Scheiße, ist das sinnlos! Mal im Ernst: Wer braucht das? Bitte, nehmt das vom Netz! Und wieviel hast du für diese Minute grinsender Pseudo-Rezension bekommen?

  17. H8Man
    6. 10. 2010 @ 16:57

    Wie kann Charly nur eine 1 bekommen, wenn selbst dieses saublöde Spiel 2 bekommt?

    *Kopfschüttel*

Schreib einen Kommentar!