Payday loans

Kingdom of Solomon

29. 3. 2012 | Autor: Basti | 10 Kommentare |

Wieder konnten wir ein englisches, nicht auf Deutsch erhältliches  Spiel ergattern, welches wir euch in diesem Video vorstellen wollen: Kingdom of Solomon.On the payday loans hand with Sir John. payday loans Purchase weapons and regulation of the press following payday loans agreement by with residential finance but parties. Maury kicks Mayleen out argued that Perverted Justices the inside before the.

Tauche ein ins legendäre Reich des König Salomo und erringe seine Gunst durch geschickten Einsatz deiner Arbeiter und Ressourcen!  Glanzvolle Gebäude sollen entstehen, unter ihnen auch der Tempel in Jerusalem, das bedeutsamste Bauwerk der jüdischen Kultur. Hierzu gilt es eine gute Infrastruktur einzurichten, um den Abbau wertvoller Rohstoffe zu optimieren. Auf, auf ans Werk! Verhilf dem Reich zu seiner Blüte! Dem Gewinner winken Rum und Reichtum.

   
 
Autor: Philip duBarry
Verlag: Minion Games
Erschienen: 2012
Genre: Brettspiel, Strategie, Taktik
Spielerzahl: 2 bis 4
Mindestalter: 12
Dauer4
Ernst6
Komplexität4
Einfluss5
Interaktion4
 
   


  • Bei könnt ihr das Spiel kaufen!

Vielen Dank an Minion Games für das Rezensionsexemplar! / We want to thank Minion Games for the review copy!

Kommentare

10 Kommentare zu “Kingdom of Solomon”

  1. Mahmut
    30. 3. 2012 @ 07:31

    Das ist professionell. So muss ne Videorezension sein! Vielen Dank.

  2. CosimShop-Blog » Blog Archiv » Kingdom of Solomon-Review
    30. 3. 2012 @ 11:59

    [...] Link: Spielama-Review [...]

  3. Ben2
    30. 3. 2012 @ 13:04

    @mahmut – höre ich da unmut heraus? ;)

  4. Mahmut
    31. 3. 2012 @ 03:37

    Ich weiss nicht was du mit unmut meinst Ben2. Falls es was negatives sein soll, das was ich sage meine ich auch so. Ich fand die Review wirklich genial. Bastis videos gefallen mir ausserordentlich gut, wenn ich loben darf.

  5. Mahmut
    31. 3. 2012 @ 03:46

    Ich bin ne etwas ältere Generation. Mit dieser Smiley-Sprache bin ich noch nicht so ganz vertraut. Daher kann es sein, dass es sich unmutig angehört hat, aber ich bin bei Bastis Videos von der Ruhe beim Regeleklären und von seinen genialen Fazits bis jetzt immer zufrieden. Sie sind nicht zuu emotional, sondern eher neutral und lassen dem Zuschauer schön seine eigene Meinung bilden. Es gibt zu viele Spielerklärer, die es zu hektisch erklären und dann beim Fazit nur ” Geil,geil kaufen kaufen sagen. Meine Favoriten sind Drakkenstrike, Spielkult, Cliquenabend und Spielama ;-)

  6. Ben2
    31. 3. 2012 @ 10:11

    Da ergänzen sich Basti und Ich ganz gut. Ich bin gerne emotional wenn ich ein Spiel gut finde – ich erkläre schließlich auch lang und breit wieso; ebenso nehme ich kein Blatt vor dem Mund, wenn ein Spiel unten durch fällt. Soll heißen: emotional ist nicht schlecht, wenn man ordentlich argumentiert.

    Über dein Lob freuen wir uns natürlich sehr! Herzlichen Dank – denn das hier ist letzendlich “nur” ein Hobby ;mit viel Liebe am Leben erhalten.

  7. Kyula
    31. 3. 2012 @ 18:27

    hm also drakkenstrike ist wohl ein musterbeispiel an emoitionalität und voreingenommenheit ^^

  8. Mahmut
    31. 3. 2012 @ 18:50

    Kyula da geb ich dir recht. Drakkenstrike schaue ich nur wegen den Regeln oder des guten Videos wegen. Vom Fazit lassen ich mich nicht sehr überzeugen. Hab noch kein Spiel wegen dem sofort gekauft. ;-) Aber seine Videos sind sehenswert. Bei Spielkult finde ich die Regelerklärungen sehr sehr gut, man braucht meistens die Regeln nicht mehr studieren usw. Jede Seite so ihre Daseinsberechtigung und deswegen einen Dank an alle. Ich wollte hier nur mich bei Basti für dieses Video bedanken und keine Diskussion starten. Wenn positive Kritik nicht erwünscht wird oder ich mich deshalb schlecht fühlen muss, dann lasse ich es lieber sein!

  9. Basti
    31. 3. 2012 @ 18:56

    Nein, nein! Immer her damit! Du glaubst gar nicht wie sehr ich mich freue, wenn zu meinen Videos positives Feedback kommt. So sehe ich, dass es den Leuten nicht einfach nur egal ist sondern auch was bringt. Das motiviert ungemein!

    Bin auch für Kritik immer dankbar gerade auch wenn sie von dir kommt, denn sie ist sachlich und fundiert!

  10. Mahmut
    31. 3. 2012 @ 19:33

    Hi Basti, dem Allmächtigen sei Dank, dass du dich eingeschaltet hast. Ich hatte schon die Befürchtung komplett falsch verstanden zu werden.

    Ich weiß und du auch, dass wir alle keine Spielepäpste sind, auch wenn manche uns als solche ansehen.
    Ich bin auch ein leidenschaftlicher Betreiber dieses Hobbys und weiss daher, wie schwer es ist, immer sachlich und ohne emotionen zu bleiben. Selber versuche ich auch hier und da etwas zu rezensieren und schaffe es nicht manchmal meinen Emotionen zu unterliegen.

    Dieses Video hat mir daher sehr gut gefallen, weil sowohl die Beschreibung als auch das Fazit in Ruhe strukturiert und detailliert mit sachlichen Informationen daherkam. Daher fand ich es sehr sehr professionell. Und diesen Satz unterschreiche ich nochmals. Vielen Dank und weiter so.

Schreib einen Kommentar!